Der Hauptgewinner unter den Pferdchen…

MARCEL (CORBU)

Marcel01

Der Pferdemarkt in Pitesti.

Marcel02

Ein Blick, ein Gedanke, Pferd war gekauft…!

Marcel03

Überlegen musste ich nicht; Marcel sollte es sein!

Marcel04

Wie kommt dieses Pferdchen jetzt in die etwa 10 km entfernte Smeura?

Marcel05

Zu Fuß natürlich, ich mit dem Auto voraus, die Pferdchen mit der Kutsche hinterher…

Marcel06

Ankunft in der Smeura, war ein Riesenspektakel!

Marcel07

Ab in ein besseres Leben…

Marcel08

Der „Anbindestrick“ wurde mühsam entfernt.

Marcel09

Fressen gab es genug, aber der Wille und Lebensmut war gebrochen.

Marcel10

Marcel11

Kurz nach meiner Abreise brach er zusammen…

Marcel12

Dem Tod näher als dem Leben; er war vor gefüllter Futterraufe fast verhungert.

Marcel13

Erlösen? Oder weitermachen?

Marcel14

Viele Arbeiter kamen zusammen, das Pferdchen sollte eine Chance bekommen.

Marcel15

Stehen konnte er nur noch in der Hängeschlinge.

Marcel16

Jeden Tag wurde er an die frische Luft in die Sonne gebracht.

Marcel17

Tag für Tag wurde es besser!

Marcel18Marcel19

Muskelaufbautraining, für´s Pferdchen und die Mitarbeiter.

Marcel20

Der Blick sagt: „ich habe mich für das Leben entschieden!“

Marcel21Marcel22

Marcel23

Das Futter aus Deutschland war seine Rettung! Seine Zähne können normales Heu einfach nicht mehr zermahlen.

Marcel24

Erste Ausflüge ohne Stütze, Gras geht auch!

Marcel25

Zum Glück scheint die Sonne!

Marcel26

Ca. 9 Monate später sieht er wieder aus wie ein richtiges Pferd!

Marcel27

Das rumänische Pferdchen Marcel lässt es sich gut gehen.

Marcel28

Wieder ca. 10 Monate später stand die große Reise nach Deutschland bevor.

Marcel29

Aber zuerst musste er in das 200 km entfernte Cristian, Sibiu in die Pferde-Quarantänestation.

Marcel30

Abschied von seiner Pflegerin aus der Smeura.

Marcel31

Kaum in Cristian angekommen, stand sein Leben mal wieder auf der Kippe…

Marcel32

Die 200 km Transport waren für seine alten Knochen zuviel, er stürzte 3 x im Transporter und konnte sich nur noch sehr mühsam fortbewegen…

Marcel33

Ein Transport nach Deutschland kam nicht mehr in Frage… wie geht’s weiter?

Marcel34

Jetzt sterben? Nein!!! Eine Schmerztherapie wurde durchgeführt und jetzt darf er in dem schönen Cristian seinen Lebensabend verbringen…

Marcel35

6 Monate später: keine Beschwerden mehr, gut genährt und fröhlich wie nie zuvor!

Marcel36

Morgens und abends warte ich am Tor auf meinen Spezial-Senior-Futter-Mix; vorher gehe ich weder auf die Weide noch in den Stall!

Marcel37

Seine Seniorenresidenz ist teuer, aber es lohnt sich!!

Marcel38

Seine Freunde, die Schafe und Miniponies. Die anderen Pferde sind ihm zu jung!

Marcel39

Ein idyllischer Ort! Hier bleibe ich, hier bin ich das erste Mal in meinem Leben richtig Pferd und richtig glücklich!