Unser Team vor Ort


Frau Daje hat die Leitung des Tierheims erfolgreich übernommen; sie kümmert sich  um alle anfallenden Probleme und kooperiert mit der Stadt, den Bürgermeistern und den Angestellten des Tierheims.

Auch hat sie nun die Verwaltung der Gelder übernommen, eine schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe, die sie hervorragend meistert.

 

 

 

 

Oana, die Tochter von Frau Daje arbeitet nun ehrenamtlich im Tierheim und hilft den Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit.

Sie übernimmt viele organisatorische und schriftliche Arbeiten und hält auch zu uns engen Kontakt, um uns über Neuigkeiten und Probleme zu informieren.

Sie spricht sehr gut Englisch, was uns die Kommunikation deutlich erleichtert.

 

 

 Dorin ist ein überdurchschnittlicher Hunde- und Menschenfreund! Er hat die Zulassung, Hunde mithilfe Betäubungspfeilen einzufangen, er ist der Botschafter der Hunde bei der Bevölkerung. Zudem hat  er auch einen Führerschein, was ein riesengroßer Vorteil ist, so kann er Hunde in Not sofort abholen, einfangen, retten! Er führt Notfallbehandlungen bei verletzen Hunden durch. Über ein Notruftelefon ist er Tag und Nacht erreichbar und bedingungslos im Einsatz!

Dorin ist nach wie vor unser wichtigster Mitarbeiter im „Außendienst“:

Er hält engen Kontakt zu den Herren Bürgermeistern. Auf dem Rathaus gehen leider täglich Beschwerden wegen freilaufender, herrenloser Hunde ein, die dann Dorin „bearbeiten“ muß, d.h. diese Hunde muß er manchmal mit manchmal auch ohne Blasrohr fangen, zum Kastrieren zum Tierarzt fahren und danach wieder ins Tierheim und dort einen geeigneten Platz finden.

 

Er organisiert Futter indem er mit Lebensmittelfirmen Kontakte aufbaut und pflegt, die dann hin und wieder etwas spenden oder wir es dort günstig kaufen können.

Auch ist er immer zur Stelle, wenn irgendwo ein Hund oder anderes Tier in Not ist; er hat ein örtlich bekanntes Notruftelefon und ist immer sofort zur Stelle. Glücklicherweise hat er dank vieler lieber Spender nun ein gut funktionierendes Berufsfahrzeug!

 

 

 

Iulian ist unser Mitarbeiter im Tierheim, der in engen Kontakt mit den Tierärzten steht und die wichtige Aufgabe übernimmt, Neuzugänge zu protokollieren, Medikamentengaben zu dokumentieren und auch selbst zu tun.

 

Auch ist er der Hauptverantwortliche was bauliche Veränderungen / Reparaturen angeht.






Geanina betreuen liebevoll einen Teil unserer vielen Tierheimhunde. Geanina ist trotz ihrer geringen Größe eine richtige Wucht; sie schuftet und bemüht sich Tag für Tag für eine bessere Situation unserer Hunde.

Stefan (Fane), ist der Bruder von Daniel und Nicolaes Cousin. Stefan übernimmt auch Aufgaben wir Begleitung zur Metro für Futtermittel, ein- und abladen helfen u.ä. Und er hilft Iulian oft beim Zwingerbau und bei den Reparaturen im Tierheim.

Ionut ist ein netter junger Mann, der sich liebevoll um „seine“ Hunde kümmert, wie oft habe ich ihn schon beobachtet, wie er lächelnd seine Lieblinge streichelte und mit ihnen spielte.

Daniel ist Fanes Bruder. Er ist sehr fleißig und ein sehr verlässlicher Mitarbeiter. Beide arbeiten sehr schnell und gut unter den schwierigen Bedingungen im Tierheim. Er hilft Geanina bei ihrer Arbeit mit den  Hündinnen, die mit ihren Welpen ins Tierheim kommen.

Gabi  arbeitet im hinteren Teil des Tierheims.


Alle Mitarbeiter haben einen harten, mühsamen Job zu erledigen!

Ihr Arbeitstag beginnt morgens 8.00 Uhr und endet (normalerweise) um 18.00 Uhr, oft wird es aber später. 6 Tage die Woche ist jeder anwesend. Urlaub - ein Fremdwort!

 

Auch hier sind wir gefragt!! Auch das Leben bzw. die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter sollten verbessert werden!

 

Seit April 2014 konnten alle Mitarbeiter mit Arbeitsvertrag bei Asociatia Anima angestellt werden, sie erhalten seither den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn und sind sozialversichert (Rente/Krankenversicherung). Keine Selbstverständlichkeit in Rumänien! Allerdings für uns ein finanzieller, monatlicher Kraftakt...

 

 

Möchten sie Lohnpate werden? Eine großartige Möglichkeit uns hierbei zu unterstützen.


 

 Ein glücklicher, zufriedener Mitarbeiter ist meist auch ein motivierter, freundlicher Mitarbeiter, der seine Arbeit wesentlich besser erledigt, als ein frustierter, unzufriedener Mitarbeiter!