Diese Hündinnen haben das Glück, schon Paten gefunden zu haben:


Aikida ist eine ca. 2 Jahre alte, kastrierte Husky-Hündin. Sie lässt sich nicht anfassen.

(P1 B)

 

Aikida dankt ihrem Paten Herrn M. Mattes!



Baby-Bella (auf der Hütte liegend) wurde Ende August 2016 mit ihren Geschwister von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben, weil sie ihm zu viel(e) wurden. Sie ist noch sehr unsicher, aber das legt sich sicher bald.

 

Baby-Bella dankt ihrer Patin Frau G. von Grünhagen!



Ella  kam vor ca. 2 Jahren als Welpe ins Tierheim. Sie hatte schlimme Räude und musste lange behandelt werden. Mittlerweile geht es ihr aber wieder sehr gut. (P2 B3)

 

Ella freut sich über ihre Patin Frau M. Selling!


Frau Gräfin ist schon seit 2009 im Tierheim. Sie ist etwa 10 Jahre alt und lässt sich nicht anfassen. Sie lebt mit lauter großen Hunden zusammen und hat diese - trotz ihrer Größe von nur rund 30 cm - voll im Griff! (P2 B3)

 

Frau Gräfin dankt ihrem Paten Herrn M. Seidl!



Kimmy  ist ein Huskymix und etwa 6-8 Monate alt. Sie ist sehr ängstlich. Auffallend sind ihre verschieden farbigen Augen. (P1 B)

 

Kimmy dankt ihrer Patin Frau B. Kluin!



Lisa ist eine alte, schwarz Hündin. Sie ist sehr freundlich und scheint mit der Situation ganz zufrieden zu sein. Sie genießt es in der Sonne zu liegen. (P2 B2)

 

Lisa freut sich über ihre Paten Familie A. und Dr. U. Martens!



Lulu  ist eine Hündin mittleren Alters. Sie ist mittelgroß, schüchtern und zurückhaltend, aber dennoch freundlich. (P2 B30)

 

Lulu dankt ihrer Patin Frau N. Ove!


Sena war am Anfang sehr scheu. Sie lebte zusammen mit ihren Geschwistern Clementine und Ronnie in einem Zwinger. Clementine durfte im März 2018 ausreisen, Ronnie ist leider im Juli 2019 verstorben. (P1 B20)

 

Sena dankt ihrer Patin Frau S. Liening!