Diese Hündinnen haben das Glück, schon einen Paten gefunden zu haben:


Amica ist eine freundliche Hündin im mittleren Alter. Sie wohnt in einer großen Gruppe in der Main Allee.

 

Amica dankt ihrer Patin Frau M. Selling!


Anny schmust sehr gerne mit ihren Besuchern. Sie wohnt in einem Zwinger in den Katakomben.

 

Anny freut sich mit ihrer Patin Frau M. Selling!


Batrana ist eine ruhige ältere Dame und wohnt in den Katakomben. Ihr fehlt ein Teil der Rute.

 

Batrana dankt ihrer Patin M. Eckardt!


Bellissima wohnt in einem der Stadtzwinger. Ihr etwas abstehendes Zähnchen ist ihr unverwechselbares Erkennungsmerkmal.

 

Bellissima freut sich mit ihrer Patin Frau B. Kluin!


Berta ist eine bereits ältere aber freundliche, zurückhaltende Dame. Sie wohnt in einem der Stadtzwinger.

 

Berta dankt Ihrer Patenfamilie Bär!


Blue Moon wohnt zusammen mit ihrer Schwester in einem Zwinger am Ende des großen grünen Auslaufs. Die beiden mögen sich sehr gerne - andere Hunde und Menschen finden sie aber nicht so toll.

 

Blue Moon freut sich mit ihrem Paten Herrn C. Paffrath!


Blue Sky ist die Schwester von Blue Moon. Leider ist sie noch schüchterner als ihr Geschwisterchen und mag auch keine anderen Hunde.

 

Blue Sky dankt ihrer Patin Frau S. Flam!


Carrie ist ca. zwei bis drei Jahre alt (Stand Sept. 2017) und wunderschön - fast wie gemalt. Leider ist sie sehr ängstlich und vertraut Menschen überhaupt nicht. Was muss die arme Maus nur durchgemacht haben?

 

Carrie dankt Ihrer Patin Frau S. Guigas!


Cinderella ist ein junges Mädchen, das sehr schüchtern und zurückhaltend ist. Sie wohnt in einer kleinen Gruppe in den bunten Zwinger. Von Menschen lässt sie sich nicht anfassen.

 

Cinderella dankt ihrer Patin Frau S. Hammann!

 


Desperada ist im mittleren Alter und wohnt in der Mainallee. Sie hat nur noch ein Auge, aber kommt sehr gut damit klar.

 

Desperada dankt ihrer Patin Frau A. Blasius!



Estelle wohnt in einem Zwinger in den Katakomben, leider ist sie scheu.

 

Estelle dankt ihrer Patin Frau C. Scheuber!


Flora ist eine freundliche Hündin, die Babys hatte. Sie wurde im Tierheim abgegeben, da ihre Besitzerin alkoholkrank ist. Nun wohnt sie hinter dem Pausenraum der Mitarbeiter.

 

Flora dankt ihrer Patin Frau S. Liening!


Franzi lebt seit vielen Jahren zusammen mit Dumitru. Leider ist sie sehr scheu.

 

Franzi dankt ihrer Patin Frau A. Link!


Grummel lebt neben der Main Allee mit White Dream zusammen. Grummel ist sehr sehr scheu und war nur schwer zu fotografieren.

 

Grummel freut sich über die Patenschaft von Herrn T. Arndt!


Hedda ist ein älteres Semester, sie hatte im Sommer 18 ein gutartiges Atherom auf dem Kopf, das erfolgreich von Dr Visoiu entfernt werden konnte. Sie ist freundlich aber zurückhaltend. Lebt zusammen mit zwei Youngstern hinterm grünen Container.

 

Hedda bedankt sich bei ihrer Patin!


Heide erzählt sehr gerne - andere würden es wohl bellen nennen. Sie wohnt hinter der Main Allee.

 

Heide dankt ihrer Patin Frau M. Kundih!


Hera (links) und Cora (rechts) sind jung und ungestüm. Mit anderen Hunden kommen sie nicht zurecht. Doch gegenseitig mögen sie sich sehr. Von Menschen lassen sie sich nicht anfassen.

 

Hera und Cora danken ihrer Patin!



Iceland ist eine ca. 5 Jahre alte Hündin, die sich lieber ein wenig im Hintergrund hält. Sie ist nicht scheu, aber sie möchte auch nicht unbedingt angefasst werden. Da sie sehr gut sozialisiert ist, lebt sie in einer großen Gruppe neben der Main Allee.

 

Iceland freut sich über Ihre Patin Frau S. Liening!


Inchis ist eine schwarze Schönheit, die in der Nähe der bunten Zwinger wohnt. Sie ist sehr zurückhaltend.

 

Inchis dankt ihrer Patin Frau J. Santoni!


Indira ist eine ganz liebe Hündin - auch wenn es auf dem ersten Foto vielleicht etwas anders wirkt. Sie möchte einfach nur ihre Privatsphäre. Sie wohnt in einem großen Auslauf.

 

Indira freut sich über ihre Patin Frau R. Thomas!


Jamila  die Schöne! Jamila wurde vor ca. 3 Wochen (Anfang Juli 2017) neben dem Fluss in Campulung an einen Baum angebunden samt ihren Welpen. Sie ist eine ganz liebe Mama und findet nun langsam aber sicher auch zum Menschen Vertrauen.

 

Jamila dankt ihrer Patin Frau J. Jögel!


Juna ist eine sehr scheue Hündin, die erst noch lernen muss, Vertrauen zu fasse,

 

Juna dankt ihrer Patin Frau N. Heßmert!



Lady ist 4 Jahre alt (Stand 2018), sehr süß, menschen- und hundeverträglich und stammt aus einer Übernahme von einem verstorbenenen Mann, der viele viele Hunde hatte.. wir haben sie vor einem guten Jahr zusammen mit vielen anderen, von denen die meisten schon nach D reisen durften, aufgenommen.

 

Lady dankt ihrer Patin!


Leah ist eine ca. 3,5 Jahre alte Hündin, die seit Welpenalter im Tierheim ist, leider hat sie eine angeborene Knie und Hüftproblematik, die sie nicht am Laufen hindert, doch schon ein deutliches Handicap für sie darstellt, ein schönes, ebenerdiges Zuhause mit eingezäuntem Garten mit liebevollen Menschen wäre ideal für sie.

 

Leah dankt ihrer Patin Frau G. Schaffgans!


Lina ist schon ein wenig älter und lebt auch schon länger im Tierheim. Wie man gut erkennen kann schlägt bei ihr das Futter sehr gut an. Sie ist super freundlich.

 

Lina freut sich über ihren Paten Herrn R. Schepers!


Louise ist ein Notfall der im Haus der Familie Daje aufgenommen wurde.

 

Louise dankt ihrem Paten Herrn A. Höher!


Luisa ist in mittlerem Alter. Sie wohnt in der Main Allee mit vielen Hundefreunden. Sie ist sehr schüchtern und zieht sich gerne zurück.

 

Luisa dankt ihrer Patin Frau H. Majer!


Lyra ist eine noch junge Hündin. Sie ist allerdings sehr schüchtern und muss erst lernen, Menschen zu vertrauen.

 

Lyra freut sich mit ihrer Patin Frau W. Gasch!


Martha ist schon ein wenig betagt. Sie wohnt im großen Auslauf in den Katakomben und kommt gut zurecht mit ihren Kollegen und Kolleginnen.

 

Martha freut sich mit ihrer Patin S. Frieße!


Maxine hält sich lieber zurück. Sie wohnt in einem Zwinger in einer kleinen Gruppe in den Katakomben.

 

Maxine dankt ihrer Patin Frau A. Zapf!


Melitta ist eine etwas ältere Hündin. Das Futter im Tierheim schmeckt ihr gut, was man ihr auch ein wenig ansieht.

 

Melitta bedankt sich bei ihrer Patin Frau D. Zug!


Milky wohnt in einem der Stadtzwinger. Sie freut sich, wenn jemand zu ihrem Zwinger kommt, begrüßt denjenigen gerne lautstark.

 

Milky dankt ihrem Paten Herrn L. Neubauer!


Mimi ist ein noch junge sehr freundliche Hündin. Sie wohnt in einem großen Auslauf vor dem Zwinger der "Jungen Wilden".

 

Mimi freut sich mit ihrer Patin Frau D. Hesse!


Mina ist eine schon etwas ältere Hündin, die in einem großen Auslauf lebt. Sie mag es nicht so gerne, wenn man sie anfasst.

 

Mina dankt ihrer Patin Frau A. Metz-Gauger!


Nala ist 2 Jahre alt, sie hat einen Pass und würde eigentlich gerne ausreisen.

 

Leider ist sie nicht ganz fit - sie hat X-Beine und lahmt auch vorne ziemlich stark, wahrscheinlich angeborene Fehlentwicklungen. Aber sie ist suuper lieb, sehr anhänglich wäre ein idealer Familienhund, wenn jemand sich nicht an den Handicaps stört...

 

 

 

Nala dank ihrer Paten Frau I. Fischer!


Pimpierita ist eine ca. 8jährige ruhige und so liebe Schäferhündin. Sie ist schon viele Jahre im Tierheim. Vor Gewitter hat sie leider sehr große Angst und klettert vor lauter Furcht auch manchmal in ein benachbartes Gehege.

 

Pimpierita dankt Ihrer Patin Frau R. Achtermann!


Precauti (Nana) wohnt in einem Zwinger zu zweit in den Katakomben. Ihr Name bedeutet so viel wie "vorsichtig", was ihren Charakter sehr gut beschreibt.

 

Precauti dankt ihrer Patin!


Plüschicutza ist seit einigen Wochen neu im Tierheim. Sie ist sehr zurückhaltend und schläft gerne in selbst gegrabenen Erdkuhlen. Sie ist sehr scheu zum Menschen. Sie hatte wahrscheinlich einen Unfall, denn eines ihrer Hinterbeine kann sie nicht mehr nutzen.
Plüschicutza scheint schon älter zu sein.

Plüschicutza dankt Ihrer Patin Frau A. Zapf!


Queeny ist eine ruhige Hündin. Sie wohnt in einem großen Auslauf und hat ihr Königreich stets im Blick.

 

Queeny freut sich mit ihrer Patin Frau S. Frieße !


Sabrina hat ein sonniges Gemüt und versteht sich gut mit ihren Artgenossen.

 

Sabrina dankt ihrer Patin Frau K. Volz!


Sakari ist eine hübsche Husky-Hündin. Sie wohnt in einem Zwinger in einer kleineren Gruppe und kommt dort gut zurecht.

 

Sakari dankt ihrer Patenfamilie Grethe!


Shirley wohnt in einem Zwinger hinter der Main Allee. Sie hat Probleme mit der Nickhaut ihrer Augen und bekommt nun eine Behandlung.

 

Shirley dankt ihrer Patin Frau K. Zapf!


Simone N  ist eine sehr scheue junge Hündin. Sie darf im "Medibereich" leben. Sie ist ein Liebling von Simone N - darum auch der Name.

 

Simone N dankt ihrer Patin Frau S. Nazarenus - Schroller!


Spezi und Cola  sind die Schwestern von Special die mittlerweile ein Zuhause in Deutschland hat. Diese beiden Schwestern sehen sich zum Verwechseln ähnlich, deshalb werden die beide im "Doppelpack" als Patenhunde "vergeben".

 

Spezi und Cola danken ihrer Patin Frau S. Profe!


Tamina ist schon ein wenig älter. Diese süße Wuscheline wohnt in de Main Allee.

 

Tamina dankt ihrer Patin Frau C. Wagner!


Toffee hat ihren Namen von ihrer wunderschönen Fellfarbe. Sie ist aber auch sonst eine ganz Süße!

 

Toffee dankt ihrer Patin Frau M. Reuber!


Urmel  ist eine scheue Hündin im Zwinger hinter dem Medicontainer. Mit ihren Artgenossen kommt sie sehr gut zurecht.

 

Urmel freut sich über ihre Patin Frau U. Oberle!


Viviana wohnt in einer großen Gruppe in einem weitläfigen Auslauf hinter der Main Allee. Sie lässt Menschen nicht so gerne an sich heran.

 

Viviana dankt ihrer Patin Frau B. Wolff!


White Dream lebt neben der Main Allee mit Grummel zusammen. Sie ist leider sehr scheu und kann deswegen nicht vermittelt werden.

 

White Dream dankt Ihrer Patin Frau S. Hecker!


Xalina wohnt im großen Auslauf in den Katakomben. Sie ist zutraulich und lässt sich gerne streicheln.

 

Xalina dankt ihrer Patin Frau P. Tassin!